Marokko
Marokko - Tiefer Süden

Anreise auch per Flug möglich!

1.Tag: Anreise   Anreise über München, Lindau, St. Gallen, vorbei am Genfer See in den Raum Montelimar in Ihr gutes Mittelklassehotel zur Zwischenübernachtung. 2.Tag: Montelimar-Be…

Termin verfügbar

13 Tage Marokko

pro Person ab 1.599 €

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise   Anreise über München, Lindau, St. Gallen, vorbei am Genfer See in den Raum Montelimar in Ihr gutes Mittelklassehotel zur Zwischenübernachtung.

2.Tag: Montelimar-Benicassim   Nach dem Frühstück geht es heute von Montelimar in den Raum Benicassim. An der Costa del Azahar ist eine weitere Zwischenübernachtung für Sie reserviert.

3.Tag: Tanger   Der heutige Tag führt uns zum Hafen Algeciras, von wo aus Sie eine Fähre nach Tanger, der Hafenstadt am Tor zu Afrika bringen wird. Nach der Ankunft werden Sie bereits von Ihrem marokkanischen Reiseleiter erwartet, der Ihnen während der kommenden Tage die Schönheiten Marokkos näher bringen wird.

4.Tag: Tanger-Fes   Nach dem Frühstück erkunden wir heute die älteste und bedeutendste der vier Königsstädte Marokkos, die Stadt Fes. Bis zum Jahr 1912 war Fes die Hauptstadt Marokkos. Bis heute haben viele große, reiche Familien hier ihre palastartigen Stammsitze aufrecht erhalten. Seit 1980 zählt Fes zum UNESCO Weltkulturerbe. Im Rahmen einer Stadtführung lernen Sie die Stadt besser kennen. Die Sinneseindrücke in der mittelalterlichen Altstadt werden Sie überwältigen. (ca. 300 km)

5.Tag: Fes-Erfoud   Genießen Sie heute auf Ihrer Fahrt an die Grenze der Sahara die vielfältige Landschaft des Atlasgebirges. Am Abend erreichen Sie Erfoud am Fuße des Djebel Erfoud (935m). Bummeln Sie anschließend durch den schönen, von Arkaden umgebenen Souk und seinen baumbestandenen Hauptplatz. Die Stadt liegt im Grenzgebiet zu Algerien und besitzt noch heute eine starke Garnison. Erfoud ist Ausgangspunkt für einen Ausflug in den Erg Chebbi, ein Dünengebiet mit den höchsten Sanddünen Marokkos. (ca. 430 km)

6.Tag: Erfoud-Quarzazate   Auf Ihrem heutigen Weg begeben Sie sich auf die Straße der Kasbahs. Das sind die in den Oasensiedlungen der Berber vorwiegend aus Lehm erbauten Großfamilienhäuser. Das Verwaltungszentrum der gleichnamigen Provinz ist die Stadt Quarzazate. Zweimal wöchentlich findet hier ein regionaler Markt statt. Abendessen und Übernachtung in Quarzazate. (ca. 320 km)

7.Tag: Quarzazate-Marrakesch   Nach einem gemütlichen Frühstück geht es weiter nach Marrakesch. Die von einer 12 km langen Altstadtmauer umgebene Stadt bietet auch noch heute mit den zahlreichen Monumenten glorreicher Vergangenheit einen besonderen Glanz. Marrakesch fasziniert nicht nur durch seine architektonischen Meisterwerke, sondern auch durch das besondere Flair auf dem berühmtesten Platz Marokkos, dem Djemaa el Fna. Allabendlich beim Einbruch der Dämmerung, wenn die untergehende Sonne auf die rotbraunen Lehmhäuser scheint, versammeln sich die Menschen hier, um das märchenhafte Schauspiel der Gaukler, Tänzer, Musiker, Geschichtenerzähler und Wahrsager zu beobachten. Genießen Sie dieses Schauspiel bei einem Drink auf einer der umliegenden Dachterrassen, es wird ein unvergeßlicher Moment sein. (ca. 200 km)

8.Tag: Königsstadt Marrakesch   Höhepunkt des heutigen Tages ist Marrakesch, auch "Perle des Südens" genannt. Sie ist eine der vier Königsstädte Marokkos. Marrakesch spiegelt das orientalische Leben in all seiner Vielfalt und Pracht wieder. So findet man im Norden der Stadt die wohlhabenden Viertel, im Westen eher die Hotels und in der Altstadt, der Medina, findet man prachtvolle Paläste und Ruinen aus den alten glanzvollen Zeiten. Bei einer Stadtführung werden Ihnen die Sehenswürdigkeiten von Marrakesch näher gebracht. Anschließend haben Sie Freizeit und können die wunderschöne Stadt auf eigene Faust erkunden. Abendessen und Übernachtung.

9.Tag: Marrakesch-Casablanca-Rabat   Nach dem Frühstück führt uns der heutige Tag nach Rabat. Unterwegs bietet sich ein Stopp in Casablanca an. Die Hafenstadt mit ihren weißen Häusern an der marokkanischen Atlantikküste wurde durch den gleichnamigen Film mit Humphrey Bogart in der ganzen Welt berühmt. Casablanca ist heute die modernste und größte Stadt Marokkos. Luxuriöse Hotels, westliche Geschäfte und gute Restaurants mit einem großem Angebot an frischem Fisch prägen das Bild dieser Wirtschaftsmetropole. Entlang der Strandpromenade gelangen Sie zur derzeit größten und schönsten Moschee der Welt. Ein einmaliges Schauspiel bietet sich dem Betrachter beim Anblick dieses scheinbar aus dem Wasser ragenden Meisterwerkes. Anschließend Weiterfahrt nach Rabat, der dritten Königsstadt. Dort Stadtbesichtigung, dann Abendessen und Übernachtung. (ca. 320 km)

10.Tag: Rabat-Tanger-Einschiffung   Alter und neuer Charme machen den Reiz der heutigen Hauptstadt Rabat aus. Rabat ist die einzige Königsstadt am Meer. Die moderne Küstenstadt mit ihren zahlreichen Grünanlagen gilt als die eleganteste Stadt des Landes. Nach einem Besuch des marokkanischen Museums sowie der berühmten Teppichknüpferei und einem Blick vom Piratenturm kann man sich in einem maurischen Cafe erholen. Nach der Stadtrundfahrt fahren Sie entlang der Küste zurück nach Tanger. Am späten Abend Einschiffung auf die Fähre nach Barcelona. Abendessen und Übernachtung an Bord.

11.Tag: Tag auf See   Lassen Sie auf der heutigen Fährüberfahrt die Eindrücke der letzten Tage Revue passieren.

12.Tag: Ankunft in Barcelona   Gegen Mittag legt die Fähre in Barcelona an. Nach der Ausschiffung treten Sie die Heimreise an. Zwischenübernachtung an der Blumenriviera im Raum Diano Marina.

13.Tag: Heimreise   Nach dem Frühstück geht es auf schöner Strecke über Mailand, Lugano, Chur und München in Ihre Heimtorte zurück.
 

Termine und Preise

13 Tage p. P. 1.599 €

Zu-/Abschläge

Aufpreis 2-Bett-Außenkabine p. P. 20 €
EZ-Zuschlag+ Einzelkabine innen p. P. 344 €
EZ-Zuschlag+ Einzelkabine außen p. P. 384 €
Diese Reise anfragen:

13 Tage Marokko

pro Person ab 1.599 €