Italien
Radln von der Toskana nach Rom

1.Tag:  Anreise über Rosenheim, den Brenner, vorbei an Bozen, Verona und Bologna in die östliche Toskana zu Ihrer ersten Übernachtung. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. 2.Tag:  …

Termin verfügbar

9 Tage Italien

pro Person ab 1.219 €

Reiseverlauf

1.Tag:  Anreise über Rosenheim, den Brenner, vorbei an Bozen, Verona und Bologna in die östliche Toskana zu Ihrer ersten Übernachtung. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2.Tag:  Nach einem stärkenden Frühstück starten wir zu unserer ersten Radetappe. Mit dem Bus erreichen wir das wunderschöne Mittelalterliches Dorf Lucignano, auch Perle des Valdichiana genannt. Nach der Dorfbesichtigung beginnt unsere Tour durch die wunderschöne Landschaft des Valdichiana, mit Feldern und Weinbergen bis Cortona. Die lebhafte Stadt hat seinen mittelalterlichen Charakter bis heute bewahrt. Steile, gepflasterte Wege führen durch die engen Gassen im historischen Zentrum und öffnen sich zu den größeren Plätzen "Piazza della Repubblica" und "Piazza Signorelli" hin, auf denen das tägliche Leben stattfindet. Nach der Besichtigung kommen wir auf einer einzigartigen Panoramastrasse durch die sanfte Hügellandschaft der Toskana zu „Umbriens Meer“, dem Trasimeno See. Hier noch Freizeit um den See zu erkunden. Anschließend Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. (ca. 55 km)

3.Tag:  Im Sattel unserer Bikes erleben wir die wunderschöne Landschaft Umbriens mühelos und entdecken kleine malerische Dörfer, die echte Insider-Tipps sind. Zum Schluss erreichen wir Perugia, das lebendige Zentrum und Hauptstadt der Region. Sie liegt charmant auf einem Hügel über dem Tal des Tibers und birgt einen reichen Schatz an Sehenswürdigkeiten aus allen Zeitpochen, die wir bei einem spannenden Stadtrundgang entdecken werden. Am Anschluss Fahrt ins Hotel. Zimmerbezug und Abendessen. (ca. 40km)

4.Tag:  Unsere Reise durch die berühmtesten Städte Italiens geht weiter, auf dem heutigen Programm steht die Stadt Assisi. Entlang des Tibers und durch die grünen Gefälle einer der fruchtbarsten Regionen Italiens erreichen wir die Geburtsstadt des heiligen Franziskus. „Babylonisch übereinander getürmte Kirchen“ erwarten uns in Assisi. Vorbei an Santa Chiara spazieren wir zum antiken Minervatempel und zur Kirche S. Francesco, wo uns die berühmten Fresken das Leben des Heiligen erzählen. Zimmberbezug und Abendessen in Assisi. (ca. 40 km)

5.Tag:  Nach dem Frühstück verlassen wir die heilige Stadt und durch Olivenhaine, uralte Steineichenwälder, bunte Wildblumenwiesen und Weinberge radeln wir durch das Valle Umbra. Begleitet von der vielfältigen Landschaft erreichen wir Spoleto, wo lange Zeit der Papst das Sagen hatte. Wir können uns ins Teatro Romano setzen und die Atmosphäre auf uns wirken lassen. Etwas steil ist die Gasse, die in die Altstadt und zur Kirche S. Ansano führt. Dafür können wir uns in einem der Delikatessenläden ein wohlschmeckendes Mitbringsel gönnen. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. (ca. 55 km)

6.Tag:  Unser letztes Ziel ist nicht mehr weit: die vorletzte Etappe bringt uns nach Rieti. Die ersten Kilometer fahren wir mit dem Bus bis nach Ferentillo, im Raum Terni. Von hier erstreckt sich die Tour vorwiegend auf Radwegen, besonders schön ist der Abschnitt durch den Flusspark des Neratals. Auf dem Weg besichtigen wir die Marmore Wasserfälle. Hier stürzen die angestauten Wassermassen des Velino 165 m in das Flussbett der Nera hinab. Über sanfte Hügel und mit atemberaubenden Panoramablicken erreichen wir Rieti. Die sehenswerte Universität und die barocken Palazzi machen die Stadt zu einem besonderen Highlight. Abendessen und Übernachtung in Rieti. (ca. 50 km)

7.Tag:  Heute machen wir uns auf den Weg zum Höhepunkt unserer Reise: die ewige Stadt – Rom. Rom, die Stadt auf den sieben Hügeln, blickt auf eine über 2.700-jährige Geschichte zurück. Zeugnisse der glanzvollen Geschichte der Antike und Renaissance finden sich in Rom an jeder Straßenecke. Mit unserem Stadtführer erleben wir das Flair des Klassischen Rom. Der Rundgang beginnt bei der Spanischen Treppe, führt weiter zum Trevi Brunnen, rund um das politische Zentrum des heutigen Italiens und zum Pantheon. Abschließend erreichen wir die Piazza Navona. Hier endet unsere Führung durch Rom. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erleben Sie die ewige Stadt auf eigene Faust und genießen Sie die belebten Gassen und Plätze. Abendessen und Übernachtung in Rom.

8.Tag:  Der heutige Tag steht Ihnen in dieser wunderschönen Stadt noch einmal zur freien Verfügung. Gegen 15 Uhr treten wir die Rückreise zur Ihrer Zwischenübernachtung in den Raum Florenz an. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

9.Tag:  Nach dem Frühstück verladen wir die Koffer und treten die Heimreise in die Ausgangsorte an.

Termine und Preise

9 Tage: Doppelzimmer p. P. 1.219 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 189 €
Diese Reise anfragen:

9 Tage Italien

pro Person ab 1.219 €