Großbritannien und Nordirland
Wales - das unbekannte England

1. Tag: Anreise Anreise über Würzburg, Frankfurt zum Fährhafen Hoek van Holland. Einschiffung und nächtliche Überfahrt nach Harwich in England. Abendessen und Übernachtung auf dem …

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Anreise über Würzburg, Frankfurt zum Fährhafen Hoek van Holland. Einschiffung und nächtliche Überfahrt nach Harwich in England. Abendessen und Übernachtung auf dem Schiff.


2. Tag: Cotswolds - das „Herz Englands“ undTintern Abbey
Am Morgen nehmen wir unsere Reiseleitung in Empfang. Gemeinsam geht die Reise vorbei an London in Richtung der Cotswolds, dem „grünen Herzen Englands“. Idyllische Dörfer mit reetgedeckten Cottages, imposante Schlösser
und romantische Täler laden zu einem Aufenthalt ein. Nach einer kurzen Weiterfahrt heißt es: „Croeso i Gymru - Willkommen in Wales!“ Kurz hinter der walisischen Grenze, im Tal des Wye-Flusses, machen wir einen Abstecher zur
Tintern Abbey, eine ehemalige Zisterzienserabtei aus dem 12. Jahrhundert. Am späten Nachmittag beziehen wir unser 4* Sterne Hotel in Cardiff. Abendessen im Hotel.


3. Tag: Die walisische Hauptstadt Cardiff und Gower Halbinsel
Nach einem typisch walisischen Frühstück beginnen wir den heutigen Tag mit einer Stadtbesichtigung von Cardiff, der jüngsten Hauptstadt Europas. Bestaunen Sie unter anderem das beeindruckende Cardiff Castle, das Millennium Stadium, das Rathaus, vom walisischen Nationalsymbol, dem roten Drachen gekrönt und die Alexandra Gärten. Am Nachmittag fahren wir auf die wunderschöne Gower Halbinsel. Diese über 100 km² große Landzunge ist berühmt für ihre großartige Küstenlinie und trägt den offiziellen Titel einer „Region von außergewöhnlicher Naturschönheit“. Am Nachmittag fahren
wir auf schöner Strecke wieder zurück zu unserem Hotel. Abendessen im Hotel.


4. Tag: Weltkulturerbe Blaenavon, Brecon Beacons Nationalpark und Penderyn Whiskey Brennerei
Heute geht es nach einem ausgiebigen Frühstück nach Blaenavon, die Stadt, die im 19. Jh. an der Spitze der industriellen Revolution stand und damals größter Eisen und Kohle erzeugender Standort der Welt war. Hier besichtigen wir das zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte National Coal Museum ‚Big Pit‘. Wir fahren mit einem ehemaligen Kumpel 90 Meter in die
Tiefe und erleben den Arbeitsalltag der tausenden Bergarbeiter. Mittagspause machen wir im schönen Markstädtchen Brecon, bevor uns die Reise durch die bezaubernde Landschaft des Brecon Beacons Nationalparks führt. Vorbei an
beeindruckenden Sandsteinformationen und durch bewaldete Täler erreichen wir die Penderyn Whiskey Distillery. Nach einer Privatführung durch die Brennerei lassen wir uns bei einer Kostprobe einen der weltweit besten Whiskeys
schmecken. Im Anschluss Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.


5. Tag: National Botanic Garden of Wales und Aberystwyth
Der heutige Tag führt uns nach dem Frühstück in den National Botanic Garden of Wales. Die Hauptattraktionen dieses Gartens sind das vom britischen Architekten Sir Norman Foster entworfene größte freitragende Gewächshaus
der Welt, sowie die in großer Vielfalt zu entdeckende mediterrane und walisische Flora – ein Muss für alle Gartenliebhaber! Anschließend geht fahren wir weiter in Richtung Küste. In Llandudno machen wir einen Aufenthalt in Aberystwyth, einer der lebendigsten und zugleich traditionellsten Städte von Wales. Am Nachmittag erreichen wir die walisische Nordküste
- berühmt für ihre langen Sandstrände und verträumten Seebäder. Ihr Domizil für die nächsten drei Nächte.


6. Tag: Caernarfon Castle, Snowdonia Nationalpark und Purple Moose Bierbrauerei
Nach dem Frühstück besuchen wir heute Caernarfon Castle. Hier werden die Prinzen von Wales gekrönt, zuletzt 1969 Prinz Charles. Über Mittag steht dann ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: eine Dampfeisenbahnfahrt
durch den Snowdonia Nationalpark. Dieser bietet mit seinen zerklüfteten Bergen, weiten Hochmooren und tiefen Tälern
eine der spektakulärsten Landschaften Großbritanniens. Am Nachmittag werden wir in der lokalen Purple Moose Bierbrauerei erwartet. Hier wird uns der Herstellungsprozess des bekannten walisischen Ales (Dunkelbier) bei einer Führung erklärt. Natürlich darf eine Kostprobe des schmackhaften Bieres nicht fehlen...Im Anschluss Rückfahrt ins Hotel und Abendessen. Ausflugspaket im Wert von 140 € bereits inkludiert!


7. Tag: LLandudno und „Bodnant Gardens and Food Centre“
Heute unternehmen wir eine Fahrt mit der nostalgischen Straßen-Standseilbahn auf die Anhöhe ‚Great Orme‘. Von dort hat man einen traumhaften Ausblick hinunter auf die Ortschaft und die langgestreckte Llandudno Bucht. Am Nachmittag besuchen wir Bodnant Gardens, eine der schönsten Park- und Gartenanlagen der britischen Inseln. Angrenzend an dieses Pflanzenparadies liegt das Bodnant Food Centre. Hier kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.


8. Tag: Goodbye Wales - die englische Stadt Chester - Hull
Heute heißt es Abschied nehmen von Wales. Entlang der nordwalischen Küste geht es über die Grenze nach England, wo uns die Stadt Chester erwartet - ein Kleinod, am Ufer des Flusses Dee. Hier Aufenthalt. Weiter geht es nach Hull an der englischen OstküsteHier einschiffung und nächtliche Fährüberfahrt nach Rotterdam. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Schiffes. Abendessen und Übernachtung an Bord.


9. Tag: Heimreise
Nach einem zeitigen Frühstück treten wir mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise in die Ausgangsorte an.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an vilstaler-busreisen@t-online.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.