Finnland, Norwegen, Schweden
Nordkap, Lofoten und Fjorde

Große Skandinavienrundreise

Kommen Sie mit uns auf eine unvergessliche Reise, die Ihnen die ganze Vielfalt und Schönheit der nordischen Landschaften im Zauber tagheller Nächte vermittelt: Romantische Seengebi…

Termin verfügbar

15 Tage Finnland, Norwegen, Schweden

pro Person ab 2.449 €

Kommen Sie mit uns auf eine unvergessliche Reise, die Ihnen die ganze Vielfalt und Schönheit der nordischen Landschaften im Zauber tagheller Nächte vermittelt: Romantische Seengebiete, die inselreiche Schärenküste, die stimmungsvolle Weite der Tundra, tief eingeschnittene Fjorde, gletscherbedeckte Berge, raue Atlantikküste, liebliche Täler, malerische Dörfer und attraktive Hauptstädte. Die besonderen Highlights dieser Fahrt sind unbestritten das Nordkap, die „Trauminseln über dem Polarkreis“, wie die Lofoten auch genannt werden, die Küstenstraße KV 17 sowie der berühmte Geirangerfjord.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Travemünde und Einschiffung, Abendessen, Übernachtung an Bord der TT-Lines. (ca. 830 km).

2. Tag: Nach einem frühen Frühstücksbüfett ist gegen 7.30 Uhr Ankunft in Trelleborg. Ausschiffung und Weiterfahrt quer durchs südliche Schweden in Richtung Stockholm. Es geht vorbei an Jonköping, dem Vätternsee, Gränna - der Rosenstadt, den Götakanal entlang und vorbei an Linköping und Norrköping zur „Beauty on Sea“. Stockholm erstreckt sich über 14 Inseln und hat deshalb diesen Beinamen erhalten. Abendessen und Übernachtung im Hotel Scandic Alvik Stockholm-Bromma. (ca. 650 km)

3. Tag: Stockholm, die Hauptstadt Schwedens,  ist Residenz des Königs, Sitz der Regierung, des Parlaments und des Obersten Gerichtshofes. Sie ist eine traditionsreiche Stadt ohne Schwerindustrie, die mit ihren engen Gassen und mit Kopfstein gepflasterten Straßen, Museen und imposanten Schlössern gern ihre Geschichte erzählt. Der älteste Stadtteil ist die Insel, die heute „Gamla Stan“ (Altstadt) genannt wird. Die Stadt ist überschaubar und die meisten Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar, was Sie bei der Stadtführung am Vormittag erfahren können. Anschließend Weiterfahrt Richtung Norden vorbei an Uppsala, der wichtigsten Universitätsstadt Schwedens, bis nach Sundsvall. Abendessen und Übernachtung im Hotel First Strand Sundsvall. (ca. 380 km)

4. Tag: Frühstück und Weiterfahrt entlang des Bottnischen Meerbusens an die sogenannte „Hohe Küste“, eine zerklüftete Schärenküste, die bei Seglern sehr beliebt ist und seit 2000 auf der Liste der UNESCO „Erbe der Menschheit“ steht. Die parallel zur Küste verlaufende Straße führt über eine der größten Hängebrücken der Welt und ermöglicht immer wieder genussreiche Ausblicke auf das Labyrinth aus Land und Wasser. Vorbei an Umeå, Hauptstadt der Provinz Västerbotten genannt sowie Skellefteå erreichen wir am späten Nachmittag Luleå. Abendessen und Übernachtung im Hotel Scandic Luleå. (ca. 530 km)

5. Tag: Nach dem Frühstück verlassen wir Luleå und überqueren bei Haparanda die Grenze zu Finnland. Als nächste Station unserer
Reise erreichen wir Rovaniemi. Die Stadt ist Mittelpunkt und Haupthandelsplatz Finnisch- Lapplands. Am Polarkreis, 8 km nördlich von Rovaniemi, lohnt sich ein Besuch im Weihnachtsmanndorf – mit Postamt, Ausstellungen, Werkstatt von Santa Claus und zahlreichen Läden. Kurz vor unserem Ziel Saariselkä passieren wir das Golddorf Tankavaara, wo man sich heute noch als Goldwäscher versuchen kann. Abendessen und Übernachtung im Hotel Santa ´s Hotel Tunturi. (ca.520 km)

6. Tag: Heute brechen wir nach dem Frühstücksbüfett zum Nordkap auf. Wir verlassen Finnisch-Lappland und kommen nach Nord- Norwegen. Das Land der Rentiere und der Mitternachtssonne wird ohne Zweifel einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. Entlang des Porsangerfjordes begegnen wir immer wieder den Spuren der Samen, dem stolzen Volk nördlich des Polarkreises, welches auch heute noch Rentierzucht betreibt. Am späten Nachmittag erreichen wir nach einer Tunnelfahrt Honningsvag auf der Nordkapinsel. Nach dem Abendessen unternehmen wir einen Ausflug zum Nordkap, wo Sie vom 307 m aufragenden Felsen eine unvergleichliche Aussicht über das Nördliche Eismeer haben. Rückfahrt und Übernachtung im Hotel Scandic Honningsvag. (ca. 420 km)

7. Tag: Nach dem Frühstück reisen wir wieder in Richtung Süden. Es geht über Alta und Storslett entlang der wildzerklüfteten Küste nach Olderdalen. Nach zwei kleinen Fährpassagen mit einer fantastischen Aussicht auf die Lyngenalpen ist Tromsö, das „Paris des Nordens“, mit seinem imposanten Wahrzeichen, der Eismeerkathedrale erreicht. In dieser können Sie auf Wunsch (Aufpreis) einem Mitternachtskonzert lauschen. Abendessen und Übernachtung im Scandic Ishavshotel Tromsö. (ca. 520 km)

8. Tag: Unsere heutige Reise führt uns nach dem Frühstück auf landschaftlich schöner Strecke über Bardu und Bjerkvik auf das grüne und hügelige
Inselreich der Vesteralen. Bestaunen Sie die Panoramen, die sich Ihnen darbieten, während wir von Insel zu Insel reisen. In Stockmarknes gehen Sie an Bord eines Hurtigrutenschiffes und fahren durchden Raftsund und den Trollfjord, deren steil aufragende Felsen faszinieren und die an einigen Stellen keine 100 m breit sind. Am Abend Ankunft in Svolvaer, dem Hauptort der Lofoten. Abendessen und Übernachtung im Hotel Scandic Svolvaer. (ca. 430 km)

9. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir über die Lofoten fast bis zum südlichsten Punkt Å. Steil aufragende Bergspitzen, schmale Küstenstreifen mit zum Teil weißen Sandstränden und immer wieder hübsche Fischerorte, wie z.B. Reine – ein beliebter Ort für Maler, Bergsteiger und Fischer, machen den Reiz dieser einzigartigen Inselkette aus. Am Nachmittag gehen wir in Moskenes an Bord eines Fährschiffes und setzen
in 3-stündiger Fahrt wieder auf das Festland über. Abendessen und Übernachtung im Hotel Scandic Havet Bodø (ca. 130 km)

10. Tag: Erleben Sie heute einen weiteren Höhepunkt unserer Reise. Der Weg führt nach einem zeitigen Frühstück über die Küstenstraße RV 17 nach Sandnessjøen. Abseits der üblichen Nord-Süd-Route überqueren wir abermals den Polarkreis, passieren den stärksten Gezeitenstrom der Welt und mit dem Svartissen, das zweitgrößte Gletschergebiet Norwegens. Wir lernen die norwegische Küste in all ihrer Ursprünglichkeit kennen. Spannende Streckenabschnitte wechseln mit zahlreichen Fährüberfahrten, die genügend Zeit geben, unvergessliche Eindrücke mitzunehmen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Syv Söstre Sandnessjøen. (ca. 360 km)

11. Tag: Auf der Fahrt durch das Namdalen begleitet uns der als Lachsfluss weithin bekannte Namsen. Vorbei an Grong und Levanger erblicken Sie bald den Trondheimsfjord und wir folgen dessen Ufern bis zu unserem Tagesziel Trondheim, Bischofsstadt und drittgrößte Stadt Norwegens. Allein wegen ihres Wahrzeichens, dem berühmten Nidaros-Dom, ist die Stadt einen Besuch wert. Abendessen und Übernachtung im Clarion Hotel Trondheim. (ca. 390 km)

12. Tag: Heute erleben Sie wieder grandiose landschaftliche Höhepunkte. Wir starten nach dem Frühstück Richtung Geirangerfjord, vorbei geht es am Dovrefjell über Dombas und dem Verlauf der Flüsse Lagen und Rauma folgend ins Romsdal. Das Erlebnis Trollstigen erwartet uns: Aufregende Ausblicke während der atemberaubenden Fahrt auf dieser spektakulären Passstraße, die sich serpentinenartig in Richtung Norddalsfjord schlängelt, stehen Ihnen bevor. Nach einer kurzen Fährpassage und der Fahrt über den Adlerweg erreichen wir das Hotel Union in Geiranger. (ca. 380 km)

13. Tag: Genießen Sie am Vormittag die einmalige Natur des Geirangerfjordes bei einem Spaziergang oder einer Fjordrundfahrt mit dem Schiff (fak.) Anschließend heißt es Abschiednehmen von Fjord-Norwegen. Unser Weg ins Landesinnere führt durch eine großartige Bergwelt mit fantastischen Ausblicken auf Gipfel, Gletscher und Fjell. Vorbei an Grotli und Lom mit seiner bekannten Stabkirche erreichen wir bei Otta wieder die E6. Durch das beeindruckende Gudbrandsdal, welches durch Landwirtschaft und eine gut erhaltene Bauernkultur gekennzeichnet ist, führt uns unsere Reise an der Olympiastadt Lillehammer vorbei. Entlang des Mjøsa-Sees gelangen wir schließlich nach Oslo. Die Stadt liegt wunderschön am Oslofjord und ist umgeben von bewaldeten Höhen. Abendessen und Übernachtung in einem Scandic Hotel direkt im Herzen der Stadt. (ca. 435 km)

14. Tag: Nach dem Frühstück wartet schon ein Reiseleiter auf Sie. Oslo besticht durch eine einzigartige Verbindung von wunderbarer Landschaft und vielbesuchten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der neuen Oper oder den Vigeland- Park. Diese u. a. werden Sie während einer Stadtführung kennenlernen Am Mittag schiffen wir uns dann auf einem der größten Kreuzfahrtfährschiffe der Welt ein. Gegen 14 Uhr heißt es „Leinen los“ für die Color Magic oder die Color Fantasy – beides Schiffe der Color Line. Genießen Sie die Fahrt durch den malerischen Oslofjord und erkunden Sie danach das Schiff. Alles, was zu einem modernen Kreuzfahrtschiff gehört, werden Sie auf der Fähre finden – Einkaufspassage zum Bummeln, Wellnessbereich zum Entspannen, Schwimmbad, Kino, Disko, Tanzbar oder Revuetheater. Erleben Sie einen entspannten Nachmittag, einen schönen Abend beim Dinnerbüfett und eine lange Nacht. Übernachtung an Bord.

15. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt gegen 10.00 Uhr die Ausschiffung in Kiel und wir treten mit vielen schönen Erinnerungen an eine einzigartige Reise mit unzähligen Erlebnissen im Gepäck die Heimreise an. (900 km)

Termine und Preise

15 Tage: Doppelzimmer p. P. 2.449 €

Zu-/Abschläge

Aufpreis 2-Bett-Außenkabine p. P. 55 €
EZ-Zuschlag + Doppelkabine Innen p. P. 565 €
EZ-Zuschlag + Einzelkabine Innen p. P. 785 €
EZ-Zuschlag + Einzelkabine Außen p. P. 825 €
Diese Reise anfragen:

15 Tage Finnland, Norwegen, Schweden

pro Person ab 2.449 €