Deutschland
Fahrradtour über die schönsten Radwege an Rhein, Mosel, Nahe & Lahn

Sie erwartet ein Feuerwerk an unglaublich schönen Fahrradwegen. Zudem radeln Sie durch Orte, in denen die Römer zu Hause waren. Sie sehen Burgen und Schlösser die in Deutschland au…

Termin ist leider nicht mehr buchbar

5 Tage Deutschland

pro Person ab 579 €

Sie erwartet ein Feuerwerk an unglaublich schönen Fahrradwegen. Zudem radeln Sie durch Orte, in denen die Römer zu Hause waren. Sie sehen Burgen und Schlösser die in Deutschland auf so engem Raum einmalig sind. Mittelalterliche Orte laden zur Besichtigung ein. Bei drei verschiedenen Weinanbaugebieten darf natürlich ein kleiner Einblick in die Kunst des Weinanbaus und der Genuss dieses edlen Getränks nicht fehlen. Sie wohnen direkt in Boppard, der Perle des Mittelrheintals.

Reiseverlauf

1.Tag:  Anreise (Streckenlänge 40 km)  Anreise nach Bad Ems an der Lahn. Hier werden die Fahrräder entladen und Sie lernen Ihren Radreiseleiter kennen. Gemütlich beginnt die Radtour an der Lahn. Zuerst schauen wir uns ein wenig im ehemaligen Weltkurort Bad Ems um. Danach folgen wir dem Lahnradweg immer direkt am Lahnufer entlang bis zur Lahnmündung nach Lahnstein. Hier grüßt uns der Rhein, mit der ersten von 26 Rheinburgen. Weiter geht es rheinaufwärts, vorbei an der Marksburg bis nach Filsen. Mit der Fähre setzen wir über nach Boppard. Im Hotel angekommen, stellen wir die Fahrräder in der Garage ab. Abends Möglichkeit zum Besuch des Weinfestes in Boppard.

2.Tag:  Rhein/Mosel Radweg (Streckenlänge ca. 55 km)  Start ab Hotel. Der Rheinradweg führt uns flussabwärts durch Rhens bis nach Koblenz. Hier radeln wir die schicke Promenade entlang bis zum „Deutschen Eck“. Eine kleine, geradelte Führung durch die Altstadt gehört dazu. Weiter geht es danach die Mosel aufwärts, durch die Weinberge, nach Winningen, einem der schönsten Moselorte. Am Wahrzeichen des Ortes, dem Hexenbrunnen verweilen wir. Danach geht es durch die Weinberge weiter durch Kobern-Gondorf nach Löf. Hier überqueren wir die Mosel und radeln nach Alken, wo die Fahrräder verladen werden. Ein Besuch in einer moseltypischen Straußwirtschaft rundet den Tag ab.

3.Tag:  Nahe/Rhein! (Streckenlänge ca. 50 Km) Unter dem Motto: "Von der Nahe an den Rhein" starten Sie Ihre Etappe mit dem Radreiseleiter in Bad Münster Ebernburg. Der gut ausgebaute Fahrradweg führt naheabwärts durch das Salinental, das größte zusammenhängende Gratierwerk Deutschlands. Schon bald sind Sie in dem schicken Kurort Bad Kreuznach angelangt. Hier gibt es die berühmten Brückenhäuser zu besichtigen. Weiter geht es nach Bingen. Dort setzen Sie mit der Fähre über den Rhein über, nach Rüdesheim. Nach Besichtigung der Drosselgasse, bekommen Sie hier Zeit zur Mittagspause. Danach radeln Sie rheinaufwärts bis nach Oestrich-Winkel. Hier Überfahrt zur Barbarossastadt Ingelheim. Durch Naturschutzgebiet radeln Sie nun zu Ihrem heutigen Ziel, nach Bingen.

4.Tag:  Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ (Streckenlänge ca. 45 km)  Mit dem Bus geht es nach Bingen. Hier startet Ihre Radtour durch das Welterbe „Oberes Mittelrheintal“. Lassen Sie sich unterwegs verwöhnen und genießen Sie auf Ihrer tollen Fahrradstrecke die Ausblicke auf diverse Burgen, Schlösser und mittelalterliche Stadtmauern. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter Geschichten über Burgen und die Loreley erzählen. Schauen Sie sich vor Ort die mittelalterlichen Städte und Ihre historischen Stadtmauern an, radeln Sie vorbei an der Loreley. In St. Goar haben Sie den 3 Burgen Blick. Danach führt Sie der Rheinradweg bis zur Perle des Rheines, nach Boppard.

5.Tag:  Heimreise   Noch einmal geht es zum Radeln. Wir fahren mit dem Bus auf die Höhen des Hunsrücks. Von hier starten wir unsere heutige Tour. Über den Schinderhannes-Radweg rollen wir gemütlich zumeist leicht bergab bis nach Kastellaun. Hier werden die Fahrräder verladen, kurze Mittagspause und danach geht es wieder nach Hause.

Termine und Preise

5 Tage: Doppelzimmer p. P. 579 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 80 €
Diese Reise anfragen:

5 Tage Deutschland

pro Person ab 579 €