Kroatien
Radln entlag der Küste slowenisch Istriens

1. Tag: Anreise über Salzburg, durch die hohen Tauern, nach Slowenien. Fahrt nach Divača, wo Sie mit der ersten Tour beginnen werden. Sie fahren zuerst auf der Landstraße bis Črni …

Termin verfügbar

4 Tage Kroatien

pro Person ab 399 €

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über Salzburg, durch die hohen Tauern, nach Slowenien. Fahrt nach Divača, wo Sie mit der ersten Tour beginnen werden. Sie fahren zuerst auf der Landstraße bis Črni kal, da biegen Sie dann in Richtung Krnica und fahren auf dem Höhenweg mit fantastischen Blicken. Wunderschöne Natur, umgeben von Weinbergen und Feigenbäumen. Die Strecke führt Sie weiter bis Rižana und Dekani, wo Sie auf die berühmte Parenzana – ehemalige Smalspurbahnlinie kommen, auf der Sie dann bis Izola zum Hotel radeln. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. (ca. 35 km)


2. Tag: Der heutige Weg führt Sie nach dem Frühstück zuerst nach Strunjan, durch den Tunnel Šalet und dann weiter durch Olivenhaine, Kakiplantagen, Weinberge in Richtung Portorož. Wir fahren durch den 550 m langen Tunnel Valeta bis Lucija. Der Weg geht weiter nach Seča, bis Parecag und Sečovlje. Auf dem Rückweg radeln Sie gemütlich in Richtung Piran. Nach einem Stopp werden Sie sich wieder in Richtung Strunjan und weiter nach Izola begeben. Abendessen im Hotel. (ca. 50 km)


3. Tag: Heute radeln Sie nach einem stärkenden Frühstück wieder auf dem Weg, wo einst die Trasse der Schmalspurbahnlinie Parenzana verlief, in Richtung Izola, der Stadt der Fischer. Sie folgen weiter der schönen Küstenstraße direkt am Meer an Koper vorbei bis nach Ankaran und radeln im Anschluss über die Grenze nach Italien bis nach Muggia. Dort Altstadtspaziergang und etwas Freizeit. Auf dem Rückweg machen wir Halt bei einem Winzer mit Weinverkostung
und Imbiss. Anschließend Rückfahrt ins Hotel und Abendessen. (ca. 50 km)


4. Tag: Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen, von der traumhaften Landschaft. Auf unserer letzten Radl – Etappe radeln wir auf der ehemaligen Bahnstrecke, die Triest mit Istrien verbunden hat. Die Strecke Hrpelje/Kozina/Trieste wurde 1958 stillgelegt, im Jahr 1966 haben sie auch die Gleise entfernt. Im Jahr 2010 wurde die Strecke in Wander- bzw. Radwege mit wunderschönen Ausblicken über das Val Rosandra, Muggia und Trieste umgewandelt. Anschließend Stadtführung Triest und Freizeit für eine individuelle Mittagspause. Danach Rückreise in die Ausgangsorte. (ca. 25 km)

Termine und Preise

4 Tage: Doppelzimmer p. P. 399 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 54 €
Diese Reise anfragen:

4 Tage Kroatien

pro Person ab 399 €